Galerie

Loading...
Sportfest 2017
Schulfest 2016
Tanzfest 2016

Wenn das niederrheinische Wetter wieder einmal so schlecht ist, dass ein Aufenthalt im Freien unmöglich erscheint, ist Schlechtwetterpause angesagt. D.h., Ihr Kind bleibt in der großen Pause im Klassenraum. Da wir aber eine Bewegung an der frischen Luft für unumgänglich halten, wird dies nur im äußersten Notfall durchgeführt.

Ihre Kinder erhalten einen großen Teil der Schulbücher im Ausleihverfahren. Bitte sorgen Sie für einen schonenden Umgang mit den Schulbüchern. Versehen Sie die Bücher mit einem nichtklebenden Schutzumschlag. Bücher, die „misshandelt“ werden, müssen von Ihnen ersetzt werden.
Zu Beginn eines Schuljahres entscheidet die Schulkonferenz darüber, welches Buch von Ihnen bezahlt werden muss. Dabei sind wir an Vorgaben des Landes NRW gebunden. Dieses Buch geht dann selbstverständlich in Ihren Besitz über.

Die Schulkonferenz ist das höchste Mitbestimmungsgremium an allen NRW Schulen. An Grundschulen setzt es sich paritätisch aus Eltern und Lehrern zusammen. An unserer Schule sind das sechs Elternvertreter und sechs Lehrer/innen. Der Schulleiter ist Vorsitzender und hat Stimmrecht nur bei Stimmengleichheit.

Unser neues Schulgebäude bietet uns nahezu optimale räumliche Voraussetzungen, um einen modernen zeitgemäßen Grundschulunterricht anbieten zu können.

Selbstverständlich hat jede Klasse ihren eigenen Klassenraum, den Kinder und Klassenlehrer/in eigenverantwortlich gestalten. Jeweils zwei bis drei Klassen sind auf einem Flur zusammen untergebracht. Man beginnt im ersten Schuljahr im Parterre und zieht jedes Jahr in einen anderen Klassenraum um, so dass man im vierten Schuljahr oben im 2. Stock angekommen ist. Die Flure sind farblich gestaltet, damit auch kleine Kinder sich problemlos im Gebäude orientieren können.

Der große Flur im Parterre soll als „Pädagogisches Zentrum“ dienen. Neben einem Informationsstand für Kinder und Eltern finden hier große Veranstaltungen wie das Adventssingen, Weihnachtsfeiern, Einschulungsfeiern   etc. statt.

Dieser Eingangsbereich wird auch von den einzelnen Klassen abwechselnd nach einem vorher festgelegten Plan eigenverantwortlich gestaltet.

Mehrere Sonderräume sind im Kellergeschoss vorhanden.Hier ist unsere Ganztagesbetreuung untergebracht. neben einer Mensa gibt es noch 2 Spielräume zur freien Nutzung.

Der dritte Raum im Kellergeschoss ist unser Computerraum.

 

Die Schulpflegschaft wird gebildet aus den Vorsitzenden der Klassenpflegschaften. Sie wählt aus ihren Reihen eine(n) Vorsitzende(n) und eine(n) Stellvertreter(in).

1. Vorsitzende der Schulpflegschaft: Stefan Gerhards
2. Vorsitzender der Schulpflegschaft:Thomas Engels