Galerie

Loading...
Sportfest 2017
Schulfest 2016
Tanzfest 2016

Freiwillige Schulsportgemeinschaften finden grundsätzlich nachmittags in Zusammenarbeit mit div. Sportvereinen statt. Sie sind versicherungsrechtlich Schulveranstaltungen, so dass alle Kinder vor, während und nach der Aktivität den gleichen Versicherungsschutz wie morgens in der Schule genießen.  (siehe auch Sport)

Zu Beginn eines jeden Schuljahres erhalten Sie von uns einen Schulwegplan. Besprechen Sie den Schulweg mit Ihrem Kind. Machen Sie es aufmerksam auf evtl. Gefahren. Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind einen festen Schulweg, den es einhalten muss. Denken Sie daran: Nicht immer ist der kürzeste Schulweg auch der sicherste. Nach Möglichkeit sollte Ihr Kind zu Fuß zur Schule kommen. Mit dem Fahrrad sollten nur Kinder kommen, die weit von der Schule entfernt wohnen und die verkehrserfahren und sicher sind. Sprechen Sie dies bitte mit uns ab.

In einzelnen Fällen kommt es vor, dass ein Kind nicht mehr optimal an unserer Schule gefördert werden kann. Dann lässt es sich nicht vermeiden, Spezialisten heranzuziehen, die uns bei der Suche nach der richtigen Förderung behilflich sind. Aber auch hier gilt: Alle Schritte werden mit den Erziehungsberechtigten abgesprochen. Das Wohl des Kindes steht immer im Vordergrund. Für betroffene Kinder gibt es ein Überprüfungsverfahren (AOSF), das in Übereinstimmung mit den Eltern von einem(r) Sonderschullehrer(in) und einem(r) Grundschullehrer(in) durchgeführt wird. Unser Grundsatz ist: Kein Kind wird abgeschoben, weil es lästig ist. Bei uns steht immer ein Gedanke im Vordergrund: Wie können wir das Kind zu seinen Möglichkeiten führen?

Schwimmen ist verbindlich in den Richtlinien des Landes NRW vorgeschrieben. Zur Zeit gehen die Klassen 1 - 3 eine Stunde in der Woche im Lehrschwimmbecken in Breyell schwimmen und die vierten Klassen in Kaldenkirchen.

 

Sportfeste sind bei uns selbstverständlich. Dabei versuchen wir immer, den Kindern etwas Besonderes zu vermitteln. Welche Art von Sportfest wir in diesem Schuljahr anbieten, bleibt vorerst unser Geheimnis.

 

Kinder beim Sportfest