Galerie

Loading...
Sportfest 2017
Schulfest 2016
Tanzfest 2016


Schulordnung der Gemeinschaftsgrundschule Breyell

Unsere Schule ist ein Ort, an dem viele unterschiedliche Kinder und Erwachsene fast täglich einen großen Teil des Tages miteinander verbringen.

Damit sich in dieser Zeit alle wohl fühlen und in Ruhe lernen können, müssen wir uns an Regeln für unser Zusammensein halten.
Wir alle tragen die Verantwortung für ein friedliches Miteinander gemeinsam.

Ein weiterer wichtiger Baustein in unserem Schulprogramm ist das Betreuungsangebot über die reguläre Schulzeit hinaus. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind am Vormittag in der Zeit von 8 – 13.20 oder sogar bis 16.00 Uhr regelmäßig betreut wird, können Sie das Angebot der verlässlichen Grundschule bzw. der offenen Ganztagsschule in Anspruch nehmen.

 

Kindergruppe 

 

Träger der Maßnahme ist der Förderverein der Schule unter Leitung von Vera Lenzen. Siehe auch Ganztag.

 

 

Jede Schule hat die Möglichkeit, bis zu vier Ferientage selbst festzulegen. Dies geschieht in der Regel in Abstimmung mit allen Schulen Nettetals.

Die Termine für das laufende Schuljahr finden Sie unter Termine im Terminkalender.

 

Grundsätzlich darf die Klassenleitung Ihr Kind bis zu drei Tagen bei einem wichtigen Anlass (Hochzeit, Beerdigung, kirchliche Feiern, sportliche Veranstaltungen) beurlauben. Beurlaubungen unmittelbar vor den und im Anschluss an die Ferien müssen von der Schulleitung auf schriftlichen Antrag genehmigt werden. Bitte nehmen Sie davon Abstand, da sie in der Regel abgelehnt werden müssen.

 

In den Sommermonaten führen wir für die Kinder der 2. – 4. Klassen die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik (Laufen, Springen, Werfen) durch. Die leistungsstärksten Kinder nehmen am Wettbewerb auf Kreisebene teil.