Für Beschädigungen am Privateigentum oder bei Diebstahl von Privateigentum haftet der Gemeindeversicherungsverband nicht.

Das gilt leider auch für die auf dem Schulhof abgestellten Fahrräder.

Beschädigen die Kinder mutwillig Schuleigentum – dies gilt auch für ausgeliehene Schulbücher- können die Erziehungsberechtigten zum Schadenersatz herangezogen werden.

Bei allen schulischen Veranstaltungen ist Ihr Kind durch den Gemeinde-Unfall-Versicherungsverband versichert. Das gilt sowohl für den Weg zur und von der Schule als auch für alle schulischen Veranstaltungen, die in der Schule oder an anderen Orten (Wanderungen, Fahrten, Sportveranstaltungen) stattfinden. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Sachen und Wertgegenstände.

Natürlich erhalten Ihre Kinder bei uns auch Zeugnisse. Die Kinder der ersten Klassen erhalten am Ende eines Schuljahres ein Zeugnis in Gutachtenform, die der 2. Klassen in Form von Noten und Gutachten. Die dritten Klassen erhalten zum Halbjahr und zum Schuljahresende ein Zeugnis, das sowohl ein Gutachten als auch schon Noten enthält. Die Kinder der vierten Jahrgangsstufe erhalten zum Halbjahr und zum Schuljahresende ein Notenzeugnis.